Entdecken Sie Genua | Best Western Moderno Verdi

Genua - Best Western Hotel Moderno Verdi Genua

Anreise
Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Kleinkinder
12 Jahre und jünger 3 Jahre und jünger
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein
Sind Sie bereits Best Western Rewards Mitglied?
Bitte fügen Sie hier Ihre Mitgliedsnummer ein
  • BESTPREISE ON-LINE

    Nur auf dieser Website die besten Tarife und Konditionen

  • ANGEBOTE UND PROMOTION

    Entdecken Sie unsere Promotion und wählen Sie das Angebot für Sie

  • KONSTENLOSE WLAN

    Kostenlose Internetzugang über WLAN im ganzen Hotel und Zimmer

Während Genua historisch mit Marine und Handel verbunden war, ist die Stadt heute auch ein touristisches und kulturelles Zentrum.
Die strategische Lage unseres 4-Sterne-Hotels im Stadtkern ermöglicht es Ihnen, bequem die wichtigsten Touristenattraktionen zu erreichen.


Empfehlungen für einen Besuch in Genua vom Best Western Hotel Moderno Verdi


Aquarium

Das Aquarium von Genua ist das größte Europas, das mehr als 6.000 Exemplare verschiedener Tierarten in 70 Becken beherbergt, welche die marinen und terrestrischen Lebensräume reproduzieren.


Palazzo Ducale

Zu den elegantesten und prächtigsten Gebäuden des Zentrums von Genua zählte jahrhundertelang der Sitz des Dogen von Genua, in dessen Mauern sich die Geschichte der Stadt konzentriert. Beim vor wenigen Jahrzehnten restaurierten Palast handelt es sich nicht nur um ein historisches Gebäude, sondern auch um ein Zentrum für kulturelle Initiativen, didaktische Aktivitäten und gesellschaftliche Veranstaltungen.


Porto Antico

Der "alte Hafen" Porto Antico von Genua ist einer der charakteristischsten Orte der Stadt. Er wurde im Jahre 1992 vom Architekten Renzo Piano restauriert. Hierzu gehören: Ponte Spinola, die Baumwolllagerhäuser, der Aussichtsfahrstuhl Bigo, das Schiff Neptune, Palazzo San Giorgio, das Dock sowie Bars und Restaurants.


Die Altstadt

Das historische Zentrum ist das Herzstück der Altstadt und besteht aus einem Labyrinth von schmalen, "Carrugi" genannten Gassen, die zwischen alten Kirchen, engen Passagen und faszinierenden historischen Gebäuden hindurchführen.


Rolli

Bei den Rolli handelt es sich um die prächtigsten Paläste in den Straßen der Altstadt. Hierzu gehören die Gebäude von Via Garibaldi, Via Balbi, Via Lomellini und Via Cairoli. Seit 2006 zählt eine Vielzahl dieser Paläste zum Welterbe der UNESCO.


Lanterna

Der Leuchtturm im Hafen, der "Lanterna" genannt wird, ist das Wahrzeichen der Stadt Genua und kann zu Fuß mit einem Spaziergang durch die alten Festungsanlagen erreicht werden.


Friedhof Staglieno

Der Monumentalfriedhof Staglieno ist einer der wichtigsten in Europa. Mitte des neunzehnten Jahrhunderts eröffnet, stellt er nicht nur einen geweihten Ort und eine Gedenkstätte dar, sonders ist ein wahres Freilichtmuseum. Verschiedene Stile , vom Klassizismus bis zum Symbolismus und Jugendstil, verbinden sich harmonisch in den außergewöhnlichen Skulpturen und architektonischen Werken.